Die Nordweststadt
10.01.2022

Buslinie 71 bietet Verbindung in die Innenstadt

Mit dem Start des neuen Liniennetzkonzeptes im Dezember ist in Karlsruhe auch die verlängerte Buslinie 71 in Betrieb gegangen. Dadurch entsteht eine neue, attraktive Tangentialverbindung zwischen dem Durlacher Tor und Neureut via Fahrt über den Adenauerring. So steht Fahrgästen neben dem Bahnverkehr der AVG-Stadtbahnlinie S1/S11 eine zweite schnelle Verbindung zwischen dem Innenstadtbereich und den nördlichen Quartieren der Fächerstadt zur Verfügung. Mit der Verlängerung der Buslinie 71 wird eine der markantesten Angebotsausweitungen im Karlsruher Busnetz in den letzten Jahren realisiert.
Linienverlauf Buslinie 71

Fahrplan Buslinie 71 Stand Dezember 2021


Quelle: Pressestelle VBK
Bild: © Nicolas Lutterbach/KVV

21.12.2021

Zum ausklingenden Jahr …

„Die Zukunft liegt nicht darin, dass man an sie glaubt, oder nicht an sie glaubt sondern darin, dass man sie vorbereitet.

Die Vorbereitungen bestehen nicht darin, dass man nicht mehr zurückblickt sondern darin, dass man sich zugibt was man sieht beim Zurückblicken und mit diesem Bild vor Augen auch etwas anderes tut als zurückblicken.“ Erich Fried

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr in Gesundheit

Der Vorstand der Bürgergemeinschaft Nordweststadt e.V.

22.11.2021

Wir sehen uns!

Zum Wochenmarkt am 04.12.2021 von 9 bis 12 Uhr wird die Bürgergemeinschaft Nordweststadt zum traditionellen Marktgespräch auf dem Walther-Rathenau-Platz sein und:

DER NIKOLAUS KOMMT ZU BESUCH!

08.11.2021

Informationsveranstaltung Photovoltaikanlage & Elektromobilität in der Nordweststadt

Photovoltaikanlage und E-Mobilität gemeinsam denken – das war das Motto der Veranstaltung am 28.10.2021, zu der wir eingeladen hatten. Die beiden Referentinnen Nicole Knorr und Karina Romanowski von der KEK – Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur informierten über Möglichkeiten, Hindernisse und Kosten der privaten PV-Nutzung in Kombination mit der Installation einer privaten Stromtankstelle. Vor fast 40 Zuhörenden im großen Veranstaltungsraum der Petrus-Jakobus-Gemeinde wurde schnell klar, dass viele Möglichkeiten der Nutzung bestehen, jeder Fall auch individuell betrachtet werden muss. Insgesamt ein sehr gelungener Beitrag der Bürgergemeinschaft Nordweststadt und der KEK zur aktiven Gestaltung der Energiewende in unserem Stadtteil. Wir bleiben am Thema dran und berichten auch in Zukunft über Entwicklungen in diesem Bereich.

Service: Nach Abstimmung mit der KEK können Interessierte den Vortrag direkt bei der KEK unter info@kek-karlsruhe.de anfordern. Über www.kek-karlsruhe.de/terminvereinbarung können Sie einen Termin zur individuellen Beratung vereinbaren.

Die Stadtwerke Karlsruhe bietet ergänzende Informationen zu Fragen rund um die Installation und Nutzung der Elektromobilität, anzufordern über emobilitaet@stadtwerke-karlsruhe.de.

Patrick Betz

04.11.2021

Adventsbazar im Bürgerzentrum

Die Bürgergemeinschaft veranstaltet am 12. und 13. November wieder einen kleinen feinen Adventsbazar mit Flohmarkt und vieles mehr. Sie sind herzlich zu Kaffee, Tee und Weihnachtsgebäck eingeladen.

Bei Fragen wenden Sie sich an Monika Voigt-Lindemann, Tel. 0172-7446957 oder bz@ka-nordweststadt.de

Laut der Corona-Warnstufe des Landes Baden-Württemberg ist der Zutritt zum Bürgerzentrum seit dem 03.11.2021 nur noch nach der 3 G-Regel „Geimpft, Genesen, Getestet- mit PCR Test (max. 48 Stunden alt)“ möglich.

22.10.2021

Komm, lass uns die Nordweststadt erleuchten – St. Martins-Aktionen

Auch in diesem Jahr kann der traditionelle St.-Martins-Umzug der Bürgergemeinschaft Nordweststadt e.V. nicht stattfinden. Damit das Fest nicht erneut ersatzlos ausfällt, soll mit zwei Aktionen Hoffnung und Freude geschenkt werden:

Am 11. November von 16 bis 19 Uhr werden von einigen Kirchen, Vereinen und uns, der Bürgergemeinschaft, „St. Martins-Stationen“ rund um den Heiligen Martin, mit wundervollem Lichterglanz und leckeren Lebkuchen angeboten. Große und kleine abendliche Spaziergänger können in kleinen Nachbarschaftsgruppen mit ihren leuchtenden Laternen die Stationen besuchen und mitsingen. Der Abend wird musikalisch begleitet von der Bigband Quarter to eight mit St. Martins- und Laternenlieder.

Teilnehmende Stationen: Petrus-Jakobus-Kirche (Bienwaldstr. 18), Walter-Rathenau-Platz, St. Konrad Kirche (Hertzstr. 16a), Bürgergemeinschaft Nordweststadt (Landauer Str. 2b), Richard Eck Schülerhort (Bienwaldstr. 28), Wilhelmine-Lübke-Haus (Trierer Str. 2).

Daneben startet die Aktion „Laternen Fenster“ ab 1. November bis 14. November. Jeder der Lust hat, kann mitmachen. WIE? Hierbei hängst Du eine oder mehrere Laternen in Dein Fenster, das am besten zur Straße hin zeigt und bringst sie ab 16 Uhr mit Lichterketten oder LED-Lichter zum Leuchten! Wenn Du möchtest, kannst Du Dein Fenster mit Adresse (oder nur den Straßennamen) an teile-dein-licht@kirche-unser.de senden.

16.10.2021

Vortrag am 28.10.2021 Photovoltaik und E-Mobilität

Photovoltaikanlage und E-Mobilität gemeinsam denken: PV für mein Dach und meine Stromtankstelle zu Hause

Welche Ausbaumöglichkeiten für Photovoltaik gibt es?

Basisinformationen „Laden zu Hause“

Wie kann das Zusammenspiel von Photovoltaik und einer Ladestation funktionieren?

Wann: Donnerstag, 28.10.2021 von 18 bis 20 Uhr

Wo? Gemeindehaus Petrus-Jakobus-Gemeinde, Bienwaldstr. 18 am Walther-Rathenau-Platz

Referent: KEK – Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur gGmbH

Bitte beachten: Aufgrund der Corona-Vorschriften kann nur eine begrenzte Personenanzahl teilnehmen. Wir bitten daher um Anmeldung unter der Tel. 0721-4990737 (Anrufbeantworter) oder per E-Mail an info@ka-nordweststadt.de

Es gilt die 3G-Regelung und das Tragen eines Mundschutzes bis zum Sitzplatz.

15.09.2021

Solange mussen wir warten … endlich ist er wieder da!

Am Samstag, 9. Oktober ab 9 Uhr bis 13 Uhr laden wir Sie herzlich zu unserem traditionellen Marktfrühschoppen ein. Wie immer mit Brezeln, Weißwurst & Getränken und: Mit musikalischer Begleitung durch die Band Quarter to eight!

Wir freuen uns riesig Sie wiederzusehen: Kommen Sie vorbei, genießen Sie beim Marktbetrieb neben frischem Obst, Gemüse und allerhand anderen regionalen Produkten das gemeinsame Zusammensein mit Nachbarn und Freunden!

Eine Registrierung ist erforderlich!

18.07.2021

Vereins- und Familienausflug in die Pfalz

Die Bürgergemeinschaft Nordweststadt e.V. hat in diesem Herbst wieder einen besonderen Ausflug geplant:

Es geht am 25. September (Start 08:30 Uhr) mit der Stadtbahn in die Pfalz nach Rülzheim zur Straußenfarm Mhou mit der Möglichkeit, die Terra Sigillata in Rheinzabern zu besichtigen.

Im Anmeldeformular sind alle Informationen enthalten: Anmeldung

Anmeldung (auch für Nichtmitglieder) bis 3. September, samstags 10 bis 12 Uhr im Bürgerzentrum, Landauer Str. 2b oder per E-Mail: bz@ka-nordweststadt.de

18.07.2021

Sommer-Malwettbewerb: Kinder malen ihre Lieblingsorte

Liebe Kinder, wo in der Nordweststadt gefällt es Euch im Sommer am besten? Wollt Ihr uns das verraten und ein Bild von Eurem Lieblingsort für uns malen? Teilnehmen können alle Kinder bis zum Alter von 10 Jahren. Unter allen Einsendungen verlosen wir drei Gutscheine für die Eisdiele Fantasia. Wir sind schon richtig neugierig auf Eure Bilder, die wir dann – wenn Ihr und Eure Eltern einverstanden seid – im nächsten Heft (Oktober) veröffentlichen.

Wo könnt Ihre Eure Bilder abgeben? Samstags im Bürgerzentrum von 10 bis 12 Uhr oder in den Briefkasten Landauer Str. 2b oder in den Briefkasten Madenburgweg 16, 76187 Karlsruhe.

17.07.2021

Wieder Angebote im Bürgerzentrum

Jeden Samstag öffnet unser Bürgerzentrum von 10 bis 12 Uhr seine Türen und Sie sind herzlich eingeladen auf eine Tasse Kaffee oder Tee! Bei uns finden Sie umfangreiche Lektüre zum Mitnehmen und jederzeit ein offenens Ohr für Ihre Anliegen.

Rummikub und andere Spiele finden ebenfalls wieder statt: Montag von 14.30 bis 17 Uhr und Mittwoch von 10 bis 12 Uhr.

Anmerkung: Unser Bürgerzentrum ist kein Bürgerbüro

Mehrmals in den vergangenen Wochen meldeten sich Bürgerinnen und Bürger der Nordweststadt bei uns u. a. mit der Bitte, ob sie bei uns ein Kraftfahrzeug zulassen oder einen Personalausweis beantragen könnten. Begründung: Die zuständigen Stellen bei der Stadt waren nicht erreichbar oder z. B. ein Termin für die Antragstellung auf Verlängerung eines Personalausweises wurde erst 6 Wochen später in Aussicht gestellt. Das machte uns sprachlos. So etwas kann und darf es nicht geben! Die Verwaltung ist in der Pflicht sich so zu organisieren, dass sie ansprechbar ist und dass die Bürgerinnen und Bürger die ihnen auferlegten Angelegenheiten zumindest zeitnah erledigen können. Das Bürgerzentrum wurde auch früher schon manches Mal mit einem Bürgerbüro verwechselt. Das sind wir nicht und wir könnten dort auch nicht die Aufgaben der Stadt übernehmen. Die BG will aber versuchen, ein „mobiles Bürgerbüro“ für die Nordweststadt möglich zu machen.

10.06.2021

Es sind noch Plätze frei: Aktivspielplatz & Kinder- und Jugendhaus

Der Aktivspielplatz hat wieder geöffnet! Nächste Veranstaltung auf dem Aktivspielplatz: Freitag, 18.06.2021, 16:30 bis 19:30 Uhr „Baumkräfte – zauberhafte Linde“.

Weitere Regelungen, Anmeldungen und weitere Workshops: https://stja.de/aktivspielplatz-nordweststadt/

Das Kinder- und Jugendhaus (alle ab 11 Jahre) bietet 10 Plätze nach vorheriger Anmeldung zum Billard spielen, Freunde treffen oder einfach wieder ein Ort zum Abhängen: https://stja.de/kjh-nordweststadt/#home

Das Kinder- und Jugendhaus befindet sich im Neubau der Werner-von-Siemens-Schule und bietet gemeinsam mit dem Aktivspielplatz (Hertzstraße 176D) ein breites Angebot an Aktivitäten.

Informationen dazu unter p.duffner@stja.de, Tel. 0721-9714330 und auf den Plakaten zu den Veranstaltungen in den Schaukästen der Nordweststadt und Aushängen in Geschäften des Stadtteils.

29.04.2021

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 6. Mai 2021 um 19 Uhr

Liebe Mitglieder und Freunde der Bürgergemeinschaft,

die Jahreshauptversammlung erfolgt in keiner Präsenzveranstaltung, sondern findet virtuell statt. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Auf der Tagesordnung stehen:

  • Ehrung der Jubilare
  • Gastredner
  • Rechenschaftsbericht des Vorstandes
  • Kassenbericht und Bericht zur Kassenprüfung
  • Aussprache zu den Berichten
  • Berichte aus dem Workshop „Gemeinsam Leben und Bewegen (GLuB)“
  • Beratung von Anträgen
  • Verschiedenes

Anträge sind laut Satzung spätestens 7 Tage vor der Jahreshauptversammlung beim 1. Vorsitzenden Dr. Markus Dreixler per Post an die Adresse der Bürgergemeinschaft einzureichen. Gäste sind willkommen. Ich freue mich über Ihr Interesse.

Dr. Markus Dreixler, 1. Vorsitzender

Zugang per App/Browser: https://zoom.us/j/94771307125?pwd=YXhnVFdZTHNHVUNWSlVnZytwL0tDQT09
Meeting ID: 947 7130 7125
Passcode: 938515

Einwahldaten per Telefon:
Tel. 069 7104 9922
Meeting ID: 947 7130 7125
Passcode: 938515

05.04.2021

Gastronomie in der Nordweststadt: Abhol- und Lieferangebote für Essen zu Hause

Hier finden Sie eine Auflistung der Gastronomiebetriebe, die nach unserem Kenntnisstand im Stadtteil geöffnet haben. Gerne ergänzen wir diese Liste, schreiben Sie uns.

  • Restaurant Hellas, Bonner Str. 25 A, Tel. 0721-758560, Mo-So 11.00-20.00
  • Kroatisches Restaurant Laganini, Ehlersstr. 20, Tel. 0721-46725552, Di-Fr 17.00-23.00, Sa-So 11.00-23.00
  • Pizzeria Stella Maris / Sonneneck, Annweilerstr. 9, Tel. 0721-78367376, Mo-So 11.30-21.00
  • Restaurant Hellas Salute, Am Wald 1, Tel. 0721-750 999 50, Mo-So 12.00-14.30 und 17.00-21.00
  • Asiatische Spezialitäten Nan Jin, Stresemannstr. 39A,  Tel. 0176/42983464, Di-Sa, So 11.30/12.00-14.30 und 17.30 bis 22 Uhr, So bis 21 Uhr (keine Website)
  • Rose Döner- und Pizzahaus, Heinrich-Köhler-Platz, Ludwig-Windthorst-Str. 3, Tel. 0721-6647878, So 12 bis 21 Uhr, Mo-Fr 11 bis 21 Uhr, Sa Ruhetag (keine Website)
  • Restaurant Oberer See, Steubenstr. 18,  Tel. 0721-81968781, Mo, Mi-So 11.00-18.00
  • Late Night Pizza-Service, Eugen-Richter-Str. 4, Tel. 0721-68077877, Mo-Fr  16.00-24.00 u. Sa-So 12.00-24.00
  • Pepper Pizza, Eugen-Richter-Str. 6, Tel. 0721-1618010, Mo-Sa 16.00-03.00, So 12.00-01.00,
  • Lieferservice Pronto Pronto, Moltkestr. 79a, Tel. 0721-859762, Mo-So 11.30-23.00
  • Nur im Drive In mit Lieferservice: Burger King, Boschstr. 2, Tel. 0721-4848335

Stadtweite Angebote finden Sie über www.meinka.de

05.04.2021

Informationen zur Corona-Pandemie

Die zweite Corona-Welle hat uns mit voller Wucht erreicht. Im Hinblick auf die Schutzmaßnahmen finden derzeit keine Veranstaltungen der Bürgergemeinschaft Nordweststadt e.V. im Bürgerzentrum statt.

Linkempfehlungen:

  • Übersicht über bundesweite Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie des Landes Baden-Württemberg.
  • Informationen und Corona-Hotline der Stadt Karlsruhe.
  • Live-Blog SWR aktuell.
  • Corona-Warn-App
  • Eva Klaus, Einsatzleitung der Nachbarschaftshilfe St. Konrad aus der Nordweststadt sucht Mitarbeiter für eine ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe, wir verlinken auf ihren Beitrag bei nachbarn.de. Die Pfarrerei St. Konrad ist erreichbar unter der Tel. 0721-79002-0.
  • Das Pfarramt der Petrus-Jakobus-Gemeinde ist verlässlich an folgenden Tagen besetzt und nur telefonisch erreichbar: Dienstag und Donnerstag von 10:00 – 12:00 Uhr, Tel. 0721-753434 (ggf. Anrufbeantworter).
  • Hinweise der Handwerkskammer Karlsruhe für Betriebe und Informationen zu Überbrückungshilfen.
  • Aktuelle Übersicht mit allgemeinen Informationen auch zur Soforthilfe und arbeitsrechtlichen Hinweisen der IHK Karlsruhe.

23.03.2021

Sehen wir uns beim Marktgespräch?

Die Bürgergemeinschaft geht neue Wege, um mit den Bürger*innen der Nordweststadt ins Gespräch zu kommen:

Am kommenden Samstag, 27.03.2021 von 9 bis 12 Uhr sind wir mit einem Stand auf dem Wochenmarkt/Walther-Rathenau-Platz vertreten, um über aktuelle Themen zu informieren sowie Fragen, Wünsche oder Anregungen zu diskutieren. Wir freuen uns auf Sie!

Für Kinder gibt es Süßes vom Osterhasen!

06.02.2021

Online-Workshop der Rahmenplangruppe GemeinsamLeben und Bewegen (GLuB)

Die Arbeitsgruppe hatte einen 1. Online-Workshop organisiert. Dem Vorstand hatten wir die Frage mitgegeben, was die Bürgergemeinschaft selbst mit einem Bürgerzentrum oder – als kleine Variante – einem „Nordweststadt-Raum“ erreichen möchte und, in welcher Rolle sie sich dabei sieht. Das Ergebnis haben wir in zwei Wortwolken zusammengefasst: 

Die Bürgergemeinschaft sieht sich als Unterstützer, Vermittler und Ideengeber, aber nicht als der Hauptträger eines solchen Raums. Wie auch immer ein Trägerkonzept zukünftig aussehen wird, Nutzer sind nach unserer Vorstellung neben der Bürgergemeinschaft alle Bürger der Nordweststadt.

Darauf aufbauend haben wir Fragen an die Stadtpolitik, an andere Bürgerzentren und ähnliche Einrichtungen herausgearbeitet. Einen weiteren wichtigen Schritt wollen wir sobald wie möglich angehen: Unser aktuelles Bürgerzentrum, bestehend aus einem Container, schöner und einladender zu gestalten und bald wieder als Treffpunkt der Nordweststadt zu etablieren.

Es kann uns Vieles gelingen, wenn wir als Mitgliederinnen und Mitglieder der Bürgergemeinschaft sowie als Bürgerinnen und Bürger der Nordweststadt zusammen gestalten!

Sobald ein nächster Gruppentermin ansteht, informieren wir Sie gewohnt hier, über unser Stadtteilmagazin oder unseren Newsletter.

Silke Jordan und Patrick Betz

31.01.2021

Einladung zum virtuellen Stammtisch – Anmeldung erforderlich

Die andauernde Kontaktlosigkeit macht uns allen zu schaffen. Da wegen des Lockdowns die Durchführung von Veranstaltungen, (z.B. unser NordWIRstadt-Stammtisch) mit persönlichem Kontakt nicht möglich ist, wollen wir etwas Neues starten:

Wir laden Sie herzlich zum virtuellen Stammtisch ein!

Über einen Videochat können wir mit anderen Nordweststädtlern reden, uns austauschen, und uns „virtuell“ begegnen. Ein Vorstandsmitglied wird den Chat moderieren.

Termine:

Mittwoch, 10. Februar zwischen 19:30 Uhr und 21 Uhr

Mittwoch, 3. März zwischen 19:30 Uhr bis 21 Uhr

Voraussetzungen:

Sie melden sich vorab unter info@ka-nordweststadt.de an.

Danach erhalten Sie von uns einen Zugangslink, mit dem Sie teilnehmen können. Sie benötigen dazu ein Endgerät mit Mikrofon, Kamera und Bildschirm, also ein Smartphone oder einen Computer mit derartigem Zubehör.

Probieren Sie es einfach aus uns seien Sie dabei, beim virtuellen Beisammensein! Wir sind sehr gespannt auf die Premiere und freuen uns auf den persönlichen Austausch.

Ihr Markus Dreixler, 1. Vorsitzender

10.01.2021

Virtuelles Gruppentreffen: Projekt Bürgerzentrum

Die Arbeitsgruppe GemeinsamLeben und Bewegen (GLuB), die sich mit den Themen „Zusammenleben“ und „Mobilität“ im Stadtteil beschäftigt, will auch in 2021 einiges bewegen. Wir hatten trotz der allgemeinen Einschränkungen im vergangenen Jahr auf dem Marktplatz eine gelungene Aktion mit der „Zukunftswerkstatt Bürgerzentrum“. Auch das informative Online-Forum mit den Kandidatinnen und Kandidaten der OB-Wahl hat uns als Bürgergemeinschaft positive Aufmerksamkeit beschert. Außerdem freuen wir uns sehr über die neue Schnell-Ladesäule der EnBW-Stadtwerke-Kooperation in der Landauer Straße/Ecke Anabosweg.

Auch wenn unsere Gruppenaktivitäten durch die allgemeinen Einschränkungen der Pandemie stark beeinträchtigt sind, versuchen wir dran zu bleiben. Neben den zwei zentralen Fragen:

  • Was möchte die Bürgergemeinschaft selbst mit einem Bürgerzentrum erreichen?
  • Wie kann die Attraktivität gesteigert werden?

haben wir von der Stadtverwaltung den Hinweis mitgenommen, uns möglichst mit anderen Vereinen und Gruppen im Stadtteil zusammen zu tun und Kooperationen für den Aufbau und den Betrieb eines Bürgerzentrums zu suchen.

Mit diesen Punkten gehen wir aktiv ins neue Jahr und zählen weiterhin auf Ihre und Eure Unterstützung für einen lebenswerten Stadtteil.

Ein nächstes Treffen ist am 01.02.2021 geplant. Nähere Informationen folgen.

Patrick Betz