Die Nordweststadt
18.07.2021

Vereins- und Familienausflug in die Pfalz

Die Bürgergemeinschaft Nordweststadt e.V. hat in diesem Herbst wieder einen besonderen Ausflug geplant:

Es geht am 25. September (Start 08:30 Uhr) mit der Stadtbahn in die Pfalz nach Rülzheim zur Straußenfarm Mhou mit der Möglichkeit, die Terra Sigillata in Rheinzabern zu besichtigen.

Im Anmeldeformular sind alle Informationen enthalten: Anmeldung

Anmeldung (auch für Nichtmitglieder): Persönlich bis 3. September, samstags 10 bis 12 Uhr im Bürgerzentrum, Landauer Str. 2b oder per E-Mail: bz@ka-nordweststadt.de

18.07.2021

Sommer-Malwettbewerb: Kinder malen ihre Lieblingsorte

Liebe Kinder, wo in der Nordweststadt gefällt es Euch im Sommer am besten? Wollt Ihr uns das verraten und ein Bild von Eurem Lieblingsort für uns malen? Teilnehmen können alle Kinder bis zum Alter von 10 Jahren. Unter allen Einsendungen verlosen wir drei Gutscheine für die Eisdiele Fantasia. Wir sind schon richtig neugierig auf Eure Bilder, die wir dann – wenn Ihr und Eure Eltern einverstanden seid – im nächsten Heft (Oktober) veröffentlichen.

Wo könnt Ihre Eure Bilder abgeben? Samstags im Bürgerzentrum von 10 bis 12 Uhr oder in den Briefkasten Landauer Str. 2b oder in den Briefkasten Madenburgweg 16, 76187 Karlsruhe.

17.07.2021

Wieder Angebote im Bürgerzentrum

Jeden Samstag öffnet unser Bürgerzentrum von 10 bis 12 Uhr seine Türen und Sie sind herzlich eingeladen auf eine Tasse Kaffee oder Tee! Bei uns finden Sie umfangreiche Lektüre zum Mitnehmen und jederzeit ein offenens Ohr für Ihre Anliegen.

Rummikub und andere Spiele finden ebenfalls wieder statt: Montag von 14.30 bis 17 Uhr und Mittwoch von 10 bis 12 Uhr.

Anmerkung: Unser Bürgerzentrum ist kein Bürgerbüro

Mehrmals in den vergangenen Wochen meldeten sich Bürgerinnen und Bürger der Nordweststadt bei uns u. a. mit der Bitte, ob sie bei uns ein Kraftfahrzeug zulassen oder einen Personalausweis beantragen könnten. Begründung: Die zuständigen Stellen bei der Stadt waren nicht erreichbar oder z. B. ein Termin für die Antragstellung auf Verlängerung eines Personalausweises wurde erst 6 Wochen später in Aussicht gestellt. Das machte uns sprachlos. So etwas kann und darf es nicht geben! Die Verwaltung ist in der Pflicht sich so zu organisieren, dass sie ansprechbar ist und dass die Bürgerinnen und Bürger die ihnen auferlegten Angelegenheiten zumindest zeitnah erledigen können. Das Bürgerzentrum wurde auch früher schon manches Mal mit einem Bürgerbüro verwechselt. Das sind wir nicht und wir könnten dort auch nicht die Aufgaben der Stadt übernehmen. Die BG will aber versuchen, ein „mobiles Bürgerbüro“ für die Nordweststadt möglich zu machen.

10.06.2021

Es sind noch Plätze frei: Aktivspielplatz & Kinder- und Jugendhaus

Der Aktivspielplatz hat wieder geöffnet! Nächste Veranstaltung auf dem Aktivspielplatz: Freitag, 18.06.2021, 16:30 bis 19:30 Uhr „Baumkräfte – zauberhafte Linde“.

Weitere Regelungen, Anmeldungen und weitere Workshops: https://stja.de/aktivspielplatz-nordweststadt/

Das Kinder- und Jugendhaus (alle ab 11 Jahre) bietet 10 Plätze nach vorheriger Anmeldung zum Billard spielen, Freunde treffen oder einfach wieder ein Ort zum Abhängen: https://stja.de/kjh-nordweststadt/#home

Das Kinder- und Jugendhaus befindet sich im Neubau der Werner-von-Siemens-Schule und bietet gemeinsam mit dem Aktivspielplatz (Hertzstraße 176D) ein breites Angebot an Aktivitäten.

Informationen dazu unter p.duffner@stja.de, Tel. 0721-9714330 und auf den Plakaten zu den Veranstaltungen in den Schaukästen der Nordweststadt und Aushängen in Geschäften des Stadtteils.

29.04.2021

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 6. Mai 2021 um 19 Uhr

Liebe Mitglieder und Freunde der Bürgergemeinschaft,

die Jahreshauptversammlung erfolgt in keiner Präsenzveranstaltung, sondern findet virtuell statt. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Auf der Tagesordnung stehen:

  • Ehrung der Jubilare
  • Gastredner
  • Rechenschaftsbericht des Vorstandes
  • Kassenbericht und Bericht zur Kassenprüfung
  • Aussprache zu den Berichten
  • Berichte aus dem Workshop „Gemeinsam Leben und Bewegen (GLuB)“
  • Beratung von Anträgen
  • Verschiedenes

Anträge sind laut Satzung spätestens 7 Tage vor der Jahreshauptversammlung beim 1. Vorsitzenden Dr. Markus Dreixler per Post an die Adresse der Bürgergemeinschaft einzureichen. Gäste sind willkommen. Ich freue mich über Ihr Interesse.

Dr. Markus Dreixler, 1. Vorsitzender

Zugang per App/Browser: https://zoom.us/j/94771307125?pwd=YXhnVFdZTHNHVUNWSlVnZytwL0tDQT09
Meeting ID: 947 7130 7125
Passcode: 938515

Einwahldaten per Telefon:
Tel. 069 7104 9922
Meeting ID: 947 7130 7125
Passcode: 938515

24.04.2021

Kostenlose Corona-Schnelltests im Bürgerzentrum

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die Bürgergemeinschaft Nordweststadt e.V. in Kooperation mit der Stefanie Apotheke kostenlose Corona-Schnelltests im Bürgerzentrum anbieten kann.

Öffnungszeiten Bürgerzentrum: Montag von 9 bis 12 Uhr und Donnerstag 15 bis 18 Uhr und neu ab Samstag, 8. Mai von 9 bis 12 Uhr. Die Testung erfolgt ohne Anmeldepflicht.  

Kontakt: Stefanie Apotheke, Landauer Str. 2, Tel. 0721-75 44 02

Schnelltests für alle Bürger*innen im Bürgerzentrum 

Am 10. März 2021 hat die Bundesregierung  beschlossen, dass sich alle Bürger*innen mindestens einmal die Woche kostenfrei testen lassen können. 

Informationen zum Ablauf:

Möchten Sie sich testen lassen? Kommen Sie einfach ohne Termin zu uns ins Bürgerzentrum und melden sich bei der Mitarbeiterin der Stefanie Apotheke an. Der Test ist dann vollkommen kostenfrei.

Sie kommen zur Anmeldung vor das Bürgerzentrum und erhalten dort ein Anmeldeformular. Schneller gehts, wenn Sie hier das Dokument herunterladen und ausgefüllt mitbringen:

Danach geht es direkt zum Test. Die Probenentnahme durch die Nase oder auf Wunsch den Rachen dauert lediglich ein paar Sekunden. Damit ist für Sie bereits alles erledigt und Sie können wieder gehen.

Bei einem positiven Test werden Sie telefonisch unterrichtet. Wenn Sie eine Bescheinigung benötigen, müssen Sie 15 Minuten vor Ort warten.

Bitte beachten Sie :

Eine Testung ist nur möglich, wenn Sie keine Krankheitssymptome haben!!

Kinder, Jugendliche bis 15 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen.

Bitte bringen Sie ein Ausweisdokument zur Identifizierung Ihrer Person mit! 

Zur Testung werden lediglich zertifizierte, vom Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukt zugelassene Tests verwendet. Diese weisen eine Infektion mit Corona äußerst zuverlässig nach und haben eine sehr niedrige Wahrscheinlichkeit für falsch-positive Ergebnisse. Im Falle eines positiven Ergebnisses wird eine Infektion zusätzlich durch eine PCR-Untersuchung überprüft.

05.04.2021

Gastronomie in der Nordweststadt: Abhol- und Lieferangebote für Essen zu Hause

Hier finden Sie eine Auflistung der Gastronomiebetriebe, die nach unserem Kenntnisstand im Stadtteil geöffnet haben. Gerne ergänzen wir diese Liste, schreiben Sie uns.

  • Restaurant Hellas, Bonner Str. 25 A, Tel. 0721-758560, Mo-So 11.00-20.00
  • Kroatisches Restaurant Laganini, Ehlersstr. 20, Tel. 0721-46725552, Di-Fr 17.00-23.00, Sa-So 11.00-23.00
  • Pizzeria Stella Maris / Sonneneck, Annweilerstr. 9, Tel. 0721-78367376, Mo-So 11.30-21.00
  • Restaurant Hellas Salute, Am Wald 1, Tel. 0721-750 999 50, Mo-So 12.00-14.30 und 17.00-21.00
  • Asiatische Spezialitäten Nan Jin, Stresemannstr. 39A,  Tel. 0176/42983464, Di-Sa, So 11.30/12.00-14.30 und 17.30 bis 22 Uhr, So bis 21 Uhr (keine Website)
  • Rose Döner- und Pizzahaus, Heinrich-Köhler-Platz, Ludwig-Windthorst-Str. 3, Tel. 0721-6647878, So 12 bis 21 Uhr, Mo-Fr 11 bis 21 Uhr, Sa Ruhetag (keine Website)
  • Restaurant Oberer See, Steubenstr. 18,  Tel. 0721-81968781, Mo, Mi-So 11.00-18.00
  • Late Night Pizza-Service, Eugen-Richter-Str. 4, Tel. 0721-68077877, Mo-Fr  16.00-24.00 u. Sa-So 12.00-24.00
  • Pepper Pizza, Eugen-Richter-Str. 6, Tel. 0721-1618010, Mo-Sa 16.00-03.00, So 12.00-01.00,
  • Lieferservice Pronto Pronto, Moltkestr. 79a, Tel. 0721-859762, Mo-So 11.30-23.00
  • Nur im Drive In mit Lieferservice: Burger King, Boschstr. 2, Tel. 0721-4848335

Stadtweite Angebote finden Sie über www.meinka.de

05.04.2021

Informationen zur Corona-Pandemie

Die zweite Corona-Welle hat uns mit voller Wucht erreicht. Im Hinblick auf die Schutzmaßnahmen finden derzeit keine Veranstaltungen der Bürgergemeinschaft Nordweststadt e.V. im Bürgerzentrum statt.

Linkempfehlungen:

  • Übersicht über bundesweite Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie des Landes Baden-Württemberg.
  • Informationen und Corona-Hotline der Stadt Karlsruhe.
  • Live-Blog SWR aktuell.
  • Corona-Warn-App
  • Eva Klaus, Einsatzleitung der Nachbarschaftshilfe St. Konrad aus der Nordweststadt sucht Mitarbeiter für eine ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe, wir verlinken auf ihren Beitrag bei nachbarn.de. Die Pfarrerei St. Konrad ist erreichbar unter der Tel. 0721-79002-0.
  • Das Pfarramt der Petrus-Jakobus-Gemeinde ist verlässlich an folgenden Tagen besetzt und nur telefonisch erreichbar: Dienstag und Donnerstag von 10:00 – 12:00 Uhr, Tel. 0721-753434 (ggf. Anrufbeantworter).
  • Hinweise der Handwerkskammer Karlsruhe für Betriebe und Informationen zu Überbrückungshilfen.
  • Aktuelle Übersicht mit allgemeinen Informationen auch zur Soforthilfe und arbeitsrechtlichen Hinweisen der IHK Karlsruhe.

23.03.2021

Sehen wir uns beim Marktgespräch?

Die Bürgergemeinschaft geht neue Wege, um mit den Bürger*innen der Nordweststadt ins Gespräch zu kommen:

Am kommenden Samstag, 27.03.2021 von 9 bis 12 Uhr sind wir mit einem Stand auf dem Wochenmarkt/Walther-Rathenau-Platz vertreten, um über aktuelle Themen zu informieren sowie Fragen, Wünsche oder Anregungen zu diskutieren. Wir freuen uns auf Sie!

Für Kinder gibt es Süßes vom Osterhasen!

06.02.2021

Online-Workshop der Rahmenplangruppe GemeinsamLeben und Bewegen (GLuB)

Die Arbeitsgruppe hatte einen 1. Online-Workshop organisiert. Dem Vorstand hatten wir die Frage mitgegeben, was die Bürgergemeinschaft selbst mit einem Bürgerzentrum oder – als kleine Variante – einem „Nordweststadt-Raum“ erreichen möchte und, in welcher Rolle sie sich dabei sieht. Das Ergebnis haben wir in zwei Wortwolken zusammengefasst: 

Die Bürgergemeinschaft sieht sich als Unterstützer, Vermittler und Ideengeber, aber nicht als der Hauptträger eines solchen Raums. Wie auch immer ein Trägerkonzept zukünftig aussehen wird, Nutzer sind nach unserer Vorstellung neben der Bürgergemeinschaft alle Bürger der Nordweststadt.

Darauf aufbauend haben wir Fragen an die Stadtpolitik, an andere Bürgerzentren und ähnliche Einrichtungen herausgearbeitet. Einen weiteren wichtigen Schritt wollen wir sobald wie möglich angehen: Unser aktuelles Bürgerzentrum, bestehend aus einem Container, schöner und einladender zu gestalten und bald wieder als Treffpunkt der Nordweststadt zu etablieren.

Es kann uns Vieles gelingen, wenn wir als Mitgliederinnen und Mitglieder der Bürgergemeinschaft sowie als Bürgerinnen und Bürger der Nordweststadt zusammen gestalten!

Sobald ein nächster Gruppentermin ansteht, informieren wir Sie gewohnt hier, über unser Stadtteilmagazin oder unseren Newsletter.

Silke Jordan und Patrick Betz

31.01.2021

Einladung zum virtuellen Stammtisch – Anmeldung erforderlich

Die andauernde Kontaktlosigkeit macht uns allen zu schaffen. Da wegen des Lockdowns die Durchführung von Veranstaltungen, (z.B. unser NordWIRstadt-Stammtisch) mit persönlichem Kontakt nicht möglich ist, wollen wir etwas Neues starten:

Wir laden Sie herzlich zum virtuellen Stammtisch ein!

Über einen Videochat können wir mit anderen Nordweststädtlern reden, uns austauschen, und uns „virtuell“ begegnen. Ein Vorstandsmitglied wird den Chat moderieren.

Termine:

Mittwoch, 10. Februar zwischen 19:30 Uhr und 21 Uhr

Mittwoch, 3. März zwischen 19:30 Uhr bis 21 Uhr

Voraussetzungen:

Sie melden sich vorab unter info@ka-nordweststadt.de an.

Danach erhalten Sie von uns einen Zugangslink, mit dem Sie teilnehmen können. Sie benötigen dazu ein Endgerät mit Mikrofon, Kamera und Bildschirm, also ein Smartphone oder einen Computer mit derartigem Zubehör.

Probieren Sie es einfach aus uns seien Sie dabei, beim virtuellen Beisammensein! Wir sind sehr gespannt auf die Premiere und freuen uns auf den persönlichen Austausch.

Ihr Markus Dreixler, 1. Vorsitzender

10.01.2021

Virtuelles Gruppentreffen: Projekt Bürgerzentrum

Die Arbeitsgruppe GemeinsamLeben und Bewegen (GLuB), die sich mit den Themen „Zusammenleben“ und „Mobilität“ im Stadtteil beschäftigt, will auch in 2021 einiges bewegen. Wir hatten trotz der allgemeinen Einschränkungen im vergangenen Jahr auf dem Marktplatz eine gelungene Aktion mit der „Zukunftswerkstatt Bürgerzentrum“. Auch das informative Online-Forum mit den Kandidatinnen und Kandidaten der OB-Wahl hat uns als Bürgergemeinschaft positive Aufmerksamkeit beschert. Außerdem freuen wir uns sehr über die neue Schnell-Ladesäule der EnBW-Stadtwerke-Kooperation in der Landauer Straße/Ecke Anabosweg.

Auch wenn unsere Gruppenaktivitäten durch die allgemeinen Einschränkungen der Pandemie stark beeinträchtigt sind, versuchen wir dran zu bleiben. Neben den zwei zentralen Fragen:

  • Was möchte die Bürgergemeinschaft selbst mit einem Bürgerzentrum erreichen?
  • Wie kann die Attraktivität gesteigert werden?

haben wir von der Stadtverwaltung den Hinweis mitgenommen, uns möglichst mit anderen Vereinen und Gruppen im Stadtteil zusammen zu tun und Kooperationen für den Aufbau und den Betrieb eines Bürgerzentrums zu suchen.

Mit diesen Punkten gehen wir aktiv ins neue Jahr und zählen weiterhin auf Ihre und Eure Unterstützung für einen lebenswerten Stadtteil.

Ein nächstes Treffen ist am 01.02.2021 geplant. Nähere Informationen folgen.

Patrick Betz