Die Nordweststadt
19.05.2019

Marktfrühschoppen am 18. Mai 2019 – Geselliges Beisammensein bei Bienenwetter

Während die Marktbeschicker wie jeden Samstag tolle regionale Produkte anboten, berichtete Imker Wolfgang Maurer mit großem Fachwissen über die Faszination Biene.

Die Bürgergemeinschaft hat mit ihren Programmpunkten beim Marktfrühschoppen ein Potpourri für Alt und Jung geboten. Da war für jeden etwas dabei. Das Marktamt hatte ein Glücksrad mitgebracht und die Gartengestalterinnen von GartenSpielRaum und Naturgarten e.V. eine Pflanzenvielfalt mit vielen Empfehlungen. Imker Mierau, der 14-täglich auf dem Markt ist, zeigte das Innenleben eines Bienenstocks.

Die Kleinen waren in der Kindermalwerkstatt kreativ und freuten sich über den Honigbären, der mit seinen Helferinnen Lena und Nina die Besucher auf dem Walther-Rathenau-Platz eifrig mit Samentütchen und Honig versorgte. Gespendet wurden die heimischen Samenmischungen für schöne Blumenwiesen von der Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe und dem Umweltamt der Stadt Karlsruhe.

Weiterlesen…
17.05.2019

Kultur Nordwest 2019

Der Name ist Programm: somit wollen wir das Kulturfest auch 2019 neu auflegen.

Ein Fest – von den Menschen für die Menschen der Nordweststadt –, bei dem die Kultur in ihrer ganzen Vielfalt den Rahmen für die Begegnung und die Geselligkeit bietet, bei dem auch Platz für den kulinarischen Genuss ist, mit einem Kinderprogramm und viel Spiel und Spaß – ein Fest für alle Generationen, das die Vielfalt der Menschen unseres Stadtteils widerspiegelt.

Machen Sie mit!
Engagieren sie sich für unser Stadtteilkulturfest „Kultur Nordwest 2019“!

Was suchen wir? Wo brauchen wir Unterstützung?

Wir suchen Menschen, die stundenweise bei der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung mitmachen. Die Aufgaben sind hierbei vielfältig: Getränkeverkauf, Kinderprogramm, Logistik. Auf unserer Helferseite https://helfer.ka-nordweststadt.de/ können Sie sehen, zu welchen Zeiten wir dringend noch jemanden zum Anpacken benötigen.

Wir suchen Handwerker/Gewerbetreibende/Firmen, die uns praktisch oder finanziell unterstützen. Wir suchen Menschen, die sich mit ihren Ideen einbringen möchten.

Wir freuen uns über jeden, der mitmachen möchte. Nehmen Sie Kontakt mit dem Festausschuss der Bürgergemeinschaft unter kultur@ka-nordweststadt.de oder 0171-5306475 auf. Über die Website der Bürgergemeinschaft und unsere Bürgerzeitschrift werden wir Sie über die weitere Entwicklung informieren.

Wir wollen ein Fest für den Stadtteil und seine Menschen veranstalten – helfen Sie mit!

15.05.2019

Bienenaktionstag beim Marktfrühschoppen

Im Rahmen des Marktfrühschoppens auf dem Walther-Rathenau-Platz am

Samstag, 18. Mai 2019

setzt sich die Bürgergemeinschaft Nordweststadt e.V. für den Schutz der Bienen ein. Von 9:00 – 13:00 Uhr warten Aktionen für Kinder und Erwachsene auf unsere Besucher:

  • Ein Imker berichtet (10:00 Uhr): Die Biene – unverzichtbar für Mensch und Umwelt
  • Tipps und Pflanzenverkauf für eine bunte Blütenwelt in Ihren Gärten und Vorgärten mit den Gartengestaltern von „GartenSpielRaum“ und Ingrid Eberhagen von Naturgarten e.V.
  • Maja und Willi zu Besuch – Malen für Grundschulkinder mit der Kindermalwerkstatt
  • Honigprobe beim Imker Mierau
  • und sicher noch die eine oder andere Überraschung!

Die Bürgergemeinschaft und die Marktbeschicker freuen sich auf Ihren Besuch!

10.05.2019

Ausfall Ampel Landauer Straße

Das Tiefbauamt der Stadt Karlsruhe teilt mit, dass die Ampel Landauer Straße/Wilhelm-Hausenstein-Allee seit Freitag, 03.05.2019 ausgefallen ist. Es handelt sich um einen irreparablen Defekt des Steuergeräts. Aktuell wird die Anlage durch eine Signalbaufirma komplett getauscht und dabei die Signalgeber auf eine stromsparende 40-Volt-Technik umgerüstet.

Voraussichtlich am Montagnachmittag, 13.05.2019, spätestens jedoch am Dienstag, 14.05.2019 wird die Signalanlage wieder betriebsbereit sein.

Für die Unannehmlichkeiten bittet das Tiefbauamt um Entschuldigung. So ein Ausfall ist leider nicht planbar, weswegen der Steuergerätetausch auch nicht in den vermutlich verkehrlich weniger kritischen Ferienzeiten erfolgt ist.

04.04.2019

45 Jahre Wochenmarkt in der Nordweststadt

Seit 1974 gibt es den Wochenmarkt in unserer Nordweststadt auf dem Walter-Rathenau-Platz. Das „Marktrecht“ wurde seinerzeit dem Ersten Vorsitzenden der Bürgergemeinschaft, Karl Ott, vom damaligen Oberbürgermeister Otto Dullenkopf mit Urkunde verliehen. Die Marktbeschicker bieten dienstags und samstags ein reichhaltiges Angebot.

Der Markt ist aber auch ein Ort, an dem man sich trifft, um sich auszutauschen, ein Schwätzchen zu halten. Man kann sich die Nordweststadt ohne Wochenmarkt kaum mehr vorstellen. Darum gilt es, ihn zu erhalten, ihm noch mehr Leben, noch mehr Attraktivität zu geben. Hier sind vor allem die Bürger selbst gefragt. Es genügt nicht, sich nur zu freuen, dass es ihn gibt. Für die Händler muss es sich lohnen, für die Nordweststädter in aller Herrgottsfrüh aufzustehen, um den Markt zu beschicken.

04.04.2019

Wechsel im Umweltdezernat

Bettina Lisbach hat am 1. Februar 2019 die Nachfolge von Klaus Stapf im Dezernat 5 der Stadt Karlsruhe angetreten und ist somit für Natur- und Klimaschutz, Gesundheit, Brand- und Katastrophenschutz, Friedhofswesen, Abfallwirtschaft, Forst und Stadtgrün zuständig.
Lisbach wurde 1964 in Karlsruhe geboren und ist in Bad Bergzabern aufgewachsen. Heute wohnt sie mit ihrem Lebenspartner in Rintheim.

Weiterlesen…