Die Nordweststadt
Foto: tmc-fotografie

Mobilität

Beim 4. Treffen der AG „Mobilität“ war Prof. Jochen Eckart von der Hochschule Karlsruhe als Vertreter des Forschungsprojekts „Go>Karlsruhe“ zu Gast, das die Entwicklung des Rahmenplans der Nordweststadt mit Forschungen zu den Themen „Fußgängern“ und „Gehwege“ begleitetet hatte. Im Fokus der Diskussion standen Verkehrssituationen, die für Fußgänger problematisch sind, z. B. das Queren bei den „Verengungen“ auf der Landauer Straße, bei der kurzen Grünphase an der Fußgängerampel an der B36 sowie das schwierige Queren am Ende der Kaiserslauterner Straße. Prof. Eckart nahm unsere Sammlung der „heiklen Situationen“ mit sich, um Studierende des Studienganges Verkehrssystemmanagement für Forschungspraktika in diesen Bereichen zu interessieren. Wir als Teilnehmerinnen und Teilnehmer der AG Mobilität würden uns über diese Unterstützung sehr freuen. Da bleiben wir dran… Weiter geht es in der AG Mobilität mit unserem 5. Treffen am 14.02.2019 um 19:00 Uhr im Bürgerzentrum. Wir beginnen mit der Planung eines „Mobilitätstages“ im Frühjahr/Sommer, an dem Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer zu Wort kommen und sich austauschen. Alle, die Ideen oder Wünsche für unseren „Mobilitätstag“ haben, sind herzlich eingeladen.

Silke Jordan