Die Nordweststadt
Foto: tmc-fotografie
04.04.2019

45 Jahre Wochenmarkt in der Nordweststadt

Seit 1974 gibt es den Wochenmarkt in unserer Nordweststadt auf dem Walter-Rathenau-Platz. Das „Marktrecht“ wurde seinerzeit dem Ersten Vorsitzenden der Bürgergemeinschaft, Karl Ott, vom damaligen Oberbürgermeister Otto Dullenkopf mit Urkunde verliehen. Die Marktbeschicker bieten dienstags und samstags ein reichhaltiges Angebot.

Der Markt ist aber auch ein Ort, an dem man sich trifft, um sich auszutauschen, ein Schwätzchen zu halten. Man kann sich die Nordweststadt ohne Wochenmarkt kaum mehr vorstellen. Darum gilt es, ihn zu erhalten, ihm noch mehr Leben, noch mehr Attraktivität zu geben. Hier sind vor allem die Bürger selbst gefragt. Es genügt nicht, sich nur zu freuen, dass es ihn gibt. Für die Händler muss es sich lohnen, für die Nordweststädter in aller Herrgottsfrüh aufzustehen, um den Markt zu beschicken.

04.04.2019

Wechsel im Umweltdezernat

Bettina Lisbach hat am 1. Februar 2019 die Nachfolge von Klaus Stapf im Dezernat 5 der Stadt Karlsruhe angetreten und ist somit für Natur- und Klimaschutz, Gesundheit, Brand- und Katastrophenschutz, Friedhofswesen, Abfallwirtschaft, Forst und Stadtgrün zuständig.
Lisbach wurde 1964 in Karlsruhe geboren und ist in Bad Bergzabern aufgewachsen. Heute wohnt sie mit ihrem Lebenspartner in Rintheim.

Weiterlesen…
04.04.2019

Lena Hodak – neu in der Redaktion unserer Stadtteilzeitung

Texte für junge Leute

– die schreiben am besten Jugendliche selbst! Gedacht – getan!

Die BG freut sich, dass Lena Hodak ab sofort mit ihren Texten unserer „Jungen Nordweststadt“ Leben einhaucht. Worüber sie dann schreibt? Darauf sind wir genauso gespannt wie ihr!

Weiterlesen…